Freiheit genießen
endlich ohne Brille

 

Brillenfrei

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, Ihre Brille bestimmt ihr Leben? Morgens geht der erste Handgriff Richtung Brille auf dem Nachttisch und nach der morgendlichen Routine können Sie erst richtig in den Tag starten, wenn Sie Ihre Brille aufhaben oder die Kontaktlinsen eingesetzt sind? Wenn Sie unter einer Fehlsichtigkeit leiden, die eine Sehhilfe erforderlich macht, können Sie mittels lasern oder Linsenimplantat dauerhaft Abhilfe schaffen.
Dr. Kretz ist Spezialist für die Korrektur jeglicher Fehlsichtigkeiten.
Bei einem Termin arbeiten Sie gemeinsam Ihre individuelle Behandlungsstrategie aus und gehen dabei auf Ihre persönlichen Wünsche und Bedürfnisse ein.

Termin mit Dr. Kretz vereinbaren

Normalsichtigkeit

Auge und Gehirn bilden beim Sehen eine komplexe Einheit, das sogenannte visuelle System. Wenn Licht auf einen Gegenstand fällt, refelektiert dieser die Lichtstrahlen auf die Hornhaut. Diese bündelt das Licht, das dann auf die Iris trifft. Die Linse hinter der Iris bündelt das Licht ein zweites Mal, das so durch den Glaskörper letztlich in einem Brennpunkt auf die Netzhaut trifft. Diese leitet es schließlich als Nervenimpulse an das Gehirn weiter, wo letztlich das Bild des Gegenstandes entsteht. 

Normalsichtigkeit liegt vor, wenn das Auge in der Lage ist auch auf weitere Entfernungen ein klares, deutliches und kontrastreiches Bild zu erkennen. Damit das visuelle System dies gewährleisten kann, muss der Augapfel die perfekten Rundungen einer Kugel aufweisen. Nur wenn dieser Umstand gegeben ist, treffen die gebündelten Lichtstrahlen so auf die Netzhaut, dass das Gehirn das Bild optimal darstellt.

Fehlsichtigkeiten

Wenn Sie also Probleme mit dem scharfen Sehen auf Distanz haben, sind Sie wahrscheinlich kurzsichtig. Auch hier liegt die Ursache in der abweichenden Form des Augapfels.

Bei Kurzsichtigkeit ist er zu lang, was dazu führt, dass der Brennpunkt des gebündelten Lichts nicht auf der Netzhaut liegt, sondern davor. Wenn der Gegenstand näher kommt, verlagert sich der Brennpunkt und liegt schließlich perfekt auf der Netzhaut. In diesem Moment wird aus dem unscharfen Bild, eine klare Abbildung.

Wenn die Kurzsichtigkeit mittelmäßig oder nur leicht ausgeprägt ist, können auch hier Brille oder Kontaktlinsen schnell Abhilfe schaffen. Allerdings besteht oft der Wunsch nach einer OP statt Brille. Möglich ist dies, wie bei der Weitsichtigkeit, mittels Augenlasern oder Linsenimplantat.

« schließen

Ursache dafür ist in diesem Fall die Form des Augapfels.

Bei Weitsichtigkeit ist er zu kurz, die perfekte Kugelform ist nicht mehr gegeben. Das Gehirn versucht diesen Fehler zu korrigieren und trotzdem ein scharfes Bild darzustellen. Durch diese Anstrengung, vor allem über einen längeren Zeitraum, entstehen schließlich die Kopfschmerzen.

« schließen

Bei dieser Art der Fehlsichtigkeit hat sie die Form einer Ellipse, was dafür sorgt, dass die Lichtstrahlen nicht in einem Punkt gebündelt auf die Netzhaut treffen, sondern in mindestens zwei. So wird anstatt eines Punktes ein Strich bzw. Stab abgebildet, woraus sich auch der Name Stabsichtigkeit ableitet. Diese „falsche“ Abbildung sorgt letztlich für das verzerrte oder verzogene Bild, das beim Sehen Probleme bereitet. Die Stabsichtigkeit lässt sich mit einer Operation mittels einer torischen Intraokularlinse beheben. Diese Art der Linsen gleicht den fehlerhaften Zylinder auf der Hornhaut aus. Aber auch lasern ist eine Möglichkeit, um Astigmatismus korrigieren.

« schließen

Auch bei dieser Art der Fehlsichtigkeit besteht die Möglichkeit Ihre Sehfähigkeit mittels lasern oder Linsenimplantat dauerhaft zu verbessern.

Selbst wer nie Probleme mit dem Sehen hatte, wird etwa ab dem 45. Lebensjahr mit der Alterssichtigkeit Bekanntschaft machen. Es kommt zu einer Weitsichtigkeit, die das Tragen einer Lesebrille erforderlich macht.

« schließen

Refraktiver Linsenaustausch

Häufig kommt es mit zunehmendem Lebensalter neben einer Fehlsichtigkeit zusätzlich auch zu einer Alterssichtigkeit. Beides lässt sich mit einem refraktivem Linsenaustausch, dem sogenannten Clear Lens Exchange, unkompliziert beheben. Die Operation wird mit dem Femtosekundenlaser durchgeführt, der als besonders präzise, sicher und schonend gilt. Während des Eingriffs setzt der Laser hochpräzise computerassistierte Schnitte, die eine einfache und schonende Entfernung der körpereigenen Linse ermöglichen. Im Anschluss wird die künstliche Linse eingesetzt, die sowohl Fehlsichtigkeiten, als auch Alterssichtigkeit korrigieren kann. Diese sichere, präzise und gleichzeitig besonders schonende Methode zeichnet sich vor allem durch eine besser vorhersagbare Sehqualität und eine schnelle Wundheilung aus.

Beratungsgespräch zum Linsenaustausch vereinbaren

Behandlungsverfahren der Fehlsichtigkeit

Das Augenlaserverfahren ReLEx® SMILE wird in einem einzigen Schritt durchgeführt. Der sogenannte Femtosekundenlaser kommt ohne das Aufklappen der Hornhaut aus. 2018 wurde die Technologie, die der ReLEx® SMILE Behandlung zu Grunde liegt, mit dem Nobelpreis für Physik ausgezeichnet, weil ihre absolute Präzision, die anderen Laserverfahren weitestgehend in den Schatten stellt.

Es gibt verschiedene monofokale Linsen aber auch Multifokallinsen, deren jeweilige Besonderheiten Sie mit Dr. Kretz vor dem Eingriff ausführlich besprechen. Sie haben auch die Möglichkeit eine Alterssichtigkeit auf diesem Weg zu korrigieren.

Bei der Femto-LASIK löst der Laser dabei ein winziges Stück der Hornhautoberfläche, das dann zur Seite geklappt werden kann und bearbeitet dann die darunter liegende Hornhautschicht, die für die Fehlsichtigkeit verantwortlich ist. Danach wird die Hornhautoberfläche wieder zurückgeklappt. Durch das mikrometergenaue Arbeiten verschließt sich die Hornhautoberfläche sofort optimal und es bedarf keiner weiteren Schritte.

Sprechen Sie uns an

Auf die richtige Beratung kommt es an!
Sie haben Fragen, möchten sich über Behandlungsmöglichkeiten informieren oder einen Termin ausmachen? Dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir werden uns umgehend um Ihr Anliegen kümmern.

Rückruf

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Bei Doctolib können Sie ganz einfach online einen Termin bei Dr. Kretz vereinbaren.

Doctolib Termin bei Dr. Kretz vereinbaren